Ralf

Aus der Praxis: Strom und Wärme digital erfassen und effizient nutzen.

Digitales Zeitalter, dritte industrielle Revolution oder schlicht Digitalisierung – die gesamte Welt befindet sich in einem gewaltigen Umbruch.
Sicher und durchdacht gestaltet bietet die Digitalisierung erhebliche Vorteile für Umwelt und Menschen.  Besonders bei der Erzeugung, Verteilung und Speicherung von Strom und Wärme können vernetzte und intelligent gesteuerte Systeme die Verbräuche senken und die Natur schonen. Davon profitieren nicht nur Unternehmen und Kommunen sondern letztendlich auch die Bürger. Im Rahmen der Veranstaltung Digitalisierung im kommunalen Raum werden die EnergieArchitekten der EA Systems Dresden GmbH praxisnahe Schritte zur notwendigen Vernetzung zwischen Wärme- und Stromversorgung sowie Fragen der Mobilitätswende präsentieren.

Ort: Ingenieurbüro seecon, Spinnereigelände* Halle 14, 3. OG (Aufgang B)
Zeit: 15.09.2017 – 9 Uhr bis ca. 15:00 Uhr