Ralf

Green City Anwendungsbeispiele zur SimulationX Conference 2018

Wie in der täglichen Arbeit mit Green City/ SimulationX die Energieversorgung von Häusern und Quartieren,  Wärmespeicher und -netze sowie die Optimierung bestehender Energiesysteme berechnet wird, das sind die Kernthemen der diesjährigen SimulationX Conference in Dresden. Im Forum Energietechnik werden am 08. und 09. November 2018 folgende Vorträge und Diskussionen zum Thema Green City stattfinden.

1. Systemsimulation für die energetische Optimierung und Nachweisführung von Gebäuden (Elisabeth Eckstädt, Innius GTD)
2. Gekoppelte Simulation von solar unterstützten Nahwärmenetzen und Erdwärmesondenspeichern mit SimulationX (Julian Formhals, TU Darmstadt)
3. Multikriterielles Planungstool für ein Netto-Null-Energie-Dorf (Dr. Pio Lombardi, Fraunhofer IFF)
4. XiL-Entwicklungsumgebung für Regler von Gebäudeenergiesystemen auf Basis von FMI (Dr. Tobias Rodemann, Hondo Research Institute Europe)
5. FMI-basierte Kopplung von SimulationX mit Multi-Agent-Simulationstools für ein ganzheitliches Layout eines Energieversorgungssystems (Torsten Schwan, EA Systems Dresden GmbH)
6. Hardware-in-the-Loop applications for intelligent energy management and coupled energy system analysis (Wessam El-Baz, TU München)

Wir würden uns freuen Sie zahlreich begrüßen zu dürfen. Folgen Sie dazu einfach dem Programm und dem Link zur Anmeldung.