Ralf

Ladeinfrastruktur-Projekte

Die easyCharge Ladeinfrastruktur eignet sich hervorragend für Forschungs-, Entwicklung, und Pilotprojekte. Zu unseren Kunden zählen:

TU Dresden:
Im Rahmen der EnMover, E-City-Routing und EMiD Forschungsprojekte wurden mehrere Ladestationen und ein Wallbox-Lastmanagementsystem aufgebaut und an die easyCharge Webplattform angebunden. Schwerpunkte liegen in diesen Projekten auf der IKT-Vernetzung und der bedarfsorientierten Nutzung der Ladeinfrastruktur. Projektrahmen ist das „Schaufensters Bayern-Sachsen – Elektromobilität verbindet“.

Technische Werke Ludwigshafen:
Wir begleiten die TWL bei Pilotvorhaben mit Ladesationen und Studien zur Planung der zukünftigen Elektromobilitätsanforderungen an die Infrastruktur.

Villa Stonewater:
Eine unserer ersten Ladestationen ermöglicht das ins Gebäudeenergiemanagement integrierte Fahrzeugladen.

TU Chemnitz:
Das Projekt fahrE nutzt Ladestationshardware zur Erforschung & Entwicklung zukünftiger Betriebs- und Steuerungssoftware, fahrE.